Datenschutz

    Datenschutzerklärung nach §§ 4 Abs. 1 TDDSG; 18 Abs. 1 MDStV

    Wir legen großen Wert auf Wahrung der Privatsphäre unserer Kunden. Daher schenken wir dem Bereich des Schutzes personenbezogener Daten besondere Aufmerksamkeit. Selbstverständlich garantiert Baytek die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus steht bei uns der Grundsatz der Transparenz an vorderster Stelle. Damit Sie jederzeit wissen, welche Daten wir aufnehmen und wie wir sie verarbeiten, möchten wir Ihnen im Folgenden darstellen, was man unter personenbezogenen Daten genau versteht und welche aktiven Maßnahmen wir ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

    Der Begriff der personenbezogenen Daten

    Personenbezogene Daten sind einzelne Informationen, durch die sich Rückschlüsse auf die Identität oder die sachlichen Verhältnisse einer Person ziehen lassen. Hierzu gehören z. B. der richtige Name, Adresse, Telefon-/ Faxnummer sowie die E-Mail-Adresse. Nicht hierunter fallen demnach Informationen, deren Inhalt nicht direkt auf die Identität oder die sachlichen Verhältnisse einer individuellen Person hinweist, z. B. die Anzahl von Besuchern einer Website.

    Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Baytek

    Kontaktdetails

    Der Zugang zu den Websites ist absolut frei. Es ist, mit Ausnahme des passwort-geschützten Bereiches grundsätzlich keine persönliche Registrierung erforderlich. Personenbezogene Informationen werden nur erhoben, soweit sie für die Ausführung der Dienste oder zur Änderung der Nutzung durch den Kunden erforderlich sind. Dies ist der Fall bei der Bestellung eines Newsletter-Abos (Name und E-Mail-Adresse) oder bei Test-Abo-Bestellungen, beim Download von Software, bei der Anmeldung in einem Chatroom oder einem Messageboard sowie bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer Meinungsumfrage. Wir verwenden bei diesen Diensten Ihre persönlichen Daten nur, um Ihnen unsere Leistungen übermitteln zu können.

    Keine Weitergabe an Dritte

    Baytek wird Ihre persönlichen Daten streng vertraulich behandeln und grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben.

    Speicherung

    Baytek speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in Ziffer 2. genannten Zwecke erforderlich ist. Wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist sowie bei Beendigung des Nutzungsverhältnisses werden alle personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

    Die Verwendung von Cookies

    Unter Cookies versteht man kleine Textdateien, die der Identifizierung von Stammkunden einer Website dienen. Es handelt sich dabei nicht um Software, sondern lediglich um eine Kennziffer, die auf dem Rechner von Besuchern gesetzt wird und durch deren Wiedererkennung der Diensteanbieter die Benutzung seiner Website messen kann. Wir beabsichtigen in der ersten Phase dieses Auftritts nicht, Cookies einzusetzen. Dies kann sich aber dann ändern, wenn wir Personalisierungsfunktionen anbieten. Cookies werden zur Zeit bereits von einer Vielzahl von Websites benutzt. Durch sie selbst werden keine persönlichen Daten erhoben. Sie ermöglichen lediglich eine Zuordnung eines Besuchers zu dem für ihn gespeicherten Benutzerprofil. Da dieses Benutzerprofil aber, wie bereits dargestellt, unter einem Pseudonym geführt wird, ist auch bei der Verwendung von Cookies der Schutz der Privatsphäre des Kunden gewährleistet.

    Änderungen dieser Erklärung

    Baytek behält sich vor, diese Datenschutzrichtlinie zu jeder Zeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.